Home » LLG UK

LLG UK

Übungen zur Religionspädagogik

Stellvertretend stellen wir hier für Herrn Gnamm Materialien für Sie ein.

Lesen Sie sich zunächst folgende Seite durch:

Im Anschluss bearbeiten Sie bitte folgende Arbeitsblätter- hier geht es nicht um ein richtig oder falsch, sondern um Ihren eigenen Zugang zu dem Thema.

Bitte schicken Sie die ausgefüllten Arbeitsblätter bis 07.04.20 an heiko.gnamm@ggsde.de

Spiel II

Hallo liebe Schüler,

nachdem Sie im Unterricht alle Spielarten praktisch kennen gelernt haben, wollen wir uns in dieser Woche mit dem Thema Freispiel befassen. Lesen Sie sich zunächst das Skript durch.

Sehen Sie sich nun bitte nachfolgende Videos an_

Beantworten Sie bitte folgende Fragen und schicken mir diese bis zum 07.04.20 zu!

Wie würden Sie Freispiel definieren?

Welche Arten von Spiel werden dort wahrgenommen?

Wie würden Sie diese Zeit in Ihrer Praxis strukturieren und begründen Sie Ihre Entscheidungen (gibt es Einschränkungen oder Begrenzungen?)

Wie leiten Sie in die Freispielphase ein und wie leiten Sie wieder hinaus?

Viel Spaß beim Bearbeiten!

Spiel

Jennifer.Bock@ggsd.de

Das Thema in dieser Woche ist (Wiederholung der) Spielleitung. Zur Erinnerung hier noch einmal das Skript.

Nachfolgend sehen Sie hier mehrere Videos, in denen Spiele erklärt und durchgeführt werden.



  1. Wie beurteilen Sie hierbei die Spiel(an)leitung? Was hat das Verständnis oder den Spielfluss positiv oder negativ beeinflusst? Was könnte evtl. verbessert werden? Schreiben Sie bitte zu jedem Video ein kurzes Resumeé auf Basis des Skripts.
  2. Suchen Sie sich ein beliebiges Spiel für Ihre Praxisstelle (Gruppe) aus. Welches wäre dies und warum? Auf was müssen Sie im Sinne der Spielleitung achten, damit es für Ihre Klientel verständlich wird und ein guter Spielfluss entsteht? Schreiben Sie eine kurze Anleitung.

Bitte senden Sie mir Ihre Ideen zu dem Thema bis zum 31.03.20 zu . Viel Spaß beim Bearbeiten 🙂

Werken

Jennifer.Bock@ggsd.de

Ostern mit Papier und Pappe

Liebe Schüler,

Ostern steht vor der Tür. Auch wenn Sie Ihre Einrichtungen aktuell nicht besuchen können, so möchte ich Ihnen doch die Möglichkeit geben, sich mit dem Thema „Gestalten in der Osterzeit“ zu beschäftigen.

Das Material soll hierbei Papier und Pappe sein. Es ist leicht zu beschaffen, zu bearbeiten und der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

15 Moderne basteln mit kindern ostern Ideen  #basteln #kindern #ostern

Sie benötigen hierfür:

– Drei leere Rollen Toilettenpapier

–  Farbe zum Stempeln

-> ENTWEDER  Wasserfarbe, Acrylfarbe, Wandfarbe (was Sie noch Zuhause haben) ODER  Stifte (sollten flüssig  sein und Deckkraft haben wie z.B. Edding oder Lackstifte)

– Blatt Papier (weiß oder buntes Tonpapier..)

– Kleber flüssig (oder doppelseitiges Klebeband)

– Schutzdecke auf Ihrem Tisch

– Kleidungsschutz

Anleitung:

Zwei der Rollen drücken Sie einmal kräftig zusammen, so bilden sie ganz einfach zwei Ohren. Die letzte Toilettenpapierrolle bleibt in ihrem Ursprungszustand.

Anschließend kleben Sie mit einem flüssigen Kleber oder doppelseitigem Klebeband die drei Klorollen wie auf dem Foto zu sehen aneinander.

Nun bilden die drei Toilettenpapierrollen den Kopf eines Hasen.

VARIANTE 1: Dieser Kopf wird nun immer wieder in Farbe getaucht (Vorsicht, nicht zu viel, sonst weicht die Pappe auf und/ oder kleckst auf dem Papier) und vorsichtig auf das Blatt/ Tonpapier gedrückt.

Wollen sie die Farbe wechseln, wischen Sie einfach einmal die Farbe am unteren Ende des Hasenkopfes ab.

VARIANTE 2: Gestalten Sie dieses Osterbild mit Stiften, so malen Sie bitte um die Konturen des Hasen herum, auch hier können Sie mehrere Farben verwenden.

Sie gestalten so ein Wandbild oder eine Osterkarte (hierfür das A4 Blatt einfach falten). Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Machen Sie sich bitte Gedanken, ob Sie diese gestalterische Tätigkeit in Ihrer Praxis umsetzen würden und wenn ja, wie. Wenn nicht, wie würden Sie es an die Bedürfnisse Ihrer Klientel anpassen?

Bitte schicken Sie mir bis zum 30.03.20  ein Foto Ihres Ergebnisses an meine E-Mail Adresse, gerne auch mit Ihren hierzu gemachte  Gedanken. Viel Spaß beim Gestalten!

Zeitvertreib in Medienpädagogik

Die folgenden Links führen Sie zur Seite planet-schule.de. Dort finden Sie diverse Inhalte, Spiele und mehr zum Lernen und Forschen. Vieles ist explizit für Kinder gemacht, einige Sachen lassen sich aber auch sehr gut mit Erwachsenen Menschen spielen. Probieren Sie es aus – vielleicht haben Sie ja gerade Kinder zu Hause, die beschäftigt werden wollen.

Das Geräusche-Quiz – https://www.planet-schule.de/mm/geraeusche-quiz/

Die Spur der Katzen – ein Hörspielbaukasten – https://www.planet-schule.de/hoerspielbaukasten/

2 durch Deutschland – ein interaktives Quizspiel – https://www.planet-schule.de/zwei-durch-deutschland/startseite/

Arbeitsauftrag Musik – keine verbindliche Abgabe nötig

Manuela.Luding@ggsd.de

Lieber Schüler*innen, nachdem ich dies im Netz gefunden habe, dachte ich mir dies ist ein guter Auftrag für das Fach Musik.

https://washyourlyrics.com/

Ihre Aufgabe besteht darin, sich eines Ihrer Lieblingslieder herauszusuchen und mit Hilfe der Website Ihren eigenen „Hände – wasch – Song“ zu kreieren.

Geben Sie unter der Überschrift „Song“ den Song – Titel und den Song – Artist ein. Achten Sie auf eine richtige Schreibweise. Manche Lieder gibt es leider nicht – also suchen Sie ein bisschen herum.

Im 2. Teil der Aufgabe können Sie Ihre Kreativität an den Tag legen und einen eigenen Text schreiben – dieser muss allerdings aus 13 Zeilen bestehen (indem Sie „Custom“ anklicken gelangen Sie auf ein freies Feld in welchem Sie schreiben können)

Sie können das ganze nun herunterladen. (Unten sehen Sie ein Beispiel zu dem Song „Shallow“ von Lady Gaga)

Wenn Sie etwas entwickelt haben, von dem Sie glauben Ihre Klienten können davon profitieren, leiten Sie dies gerne an Ihre Einrichtung weiterleiten.